…ob gelungen oder nicht liegt im Auge des Betrachters…

Montag, 25 Apr. 2016 12:46, Rinteln

Apfelbaumzweige, 

Blätter bewegen sich wild. – 

Stille! – Welche Kraft!

2016.04.25
Schlagwörter:
Category:Haiku,Haikuprojekt
No Comments

Sonntag, 24 Apr. 2016 11:51, Rinteln

Der Hagelschauer 

vor dem hellen Sonnenschein 

zaubert ein Lächeln.

2016.04.24
Schlagwörter:
Category:Haiku,Haikuprojekt
No Comments

Samstag, 23 Apr. 2016 19:49, Rinteln

Wendebettwäsche!

Super! Weniger waschen!

Blick des Entsetzens.

2016.04.24
Schlagwörter:
Category:Haiku,Haikuprojekt
No Comments

Aktion: Entschuldigung, Sie haben etwas verloren…

Wie oft können wir Mitmenschen dabei beobachten, wie sie etwas in die Umwelt freisetzen… Zigarettenstummel, Papier, Kaugummi, Müll…

Wer mag, kann einmal ausprobieren, was geschieht, wenn man die Mitmenschen anspricht mit „Entschuldigung, Sie haben da etwas verloren!“. Irritation, Unverständnis, manchmal auch Aggression sind übliche Reaktionen. Sie fühlen sich ertappt.

Ob es hilft, eine Verhaltensänderung herbeizuführen, kann ich nicht beurteilen, aber einen Versuch ist es wert.

2016.03.03
Schlagwörter:
Category:Aktionen
No Comments

Jeder ist irgendwie und irgendwo fremd…

Jeder ist irgendwie und irgendwo fremd,

aber wenn wir beginnen aufmerksam zu schauen,

entdecken wir die Dinge am Fremden,

die uns bereichern.

Sascha Harden

2015.08.29
Schlagwörter:
Category:Zitate
No Comments

Bitte an die jungen Menschen….

Die Bitte an die jungen Menschen lautet:

Lassen Sie sich nicht hineintreiben in Feindschaft und Hass

gegen andere Menschen, gegen Russen oder Amerikaner,

gegen Juden oder gegen Türken,

gegen Alternative oder gegen Konservative,

gegen Schwarz oder gegen Weiß.

Lernen Sie, miteinander zu leben, nicht gegeneinander.

Richard von Weizsäcker

(aus einer Rede vom 08.05.1995 zum 40. Jahrestag der Beendigung des Krieges in Europa und der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft)

2015.05.08
Schlagwörter:
Category:Zitate
No Comments

Endlich wiedergefunden…

Nach langen Jahren des Suchens habe ich mein Lieblingsgedicht aus der Schulzeit eindlich wiedergefunden:

In a Station of the Metro

The apparition of these faces in the crowd;

Petals on a wet, black bough.

Ezra Pound, 1913

2014.10.22
Schlagwörter:
Category:Zitate
No Comments

Zwischen Reiz und Reaktion…

Zwischen Reiz und Reaktion liegt ein Raum.

In diesem Raum liegt unsere Macht zur Wahl unserer Reaktion.

In unserer Reaktion liegen unsere Entwicklung und unsere Freiheit.

Viktor Frankl (1905 – 1997, Neurologe und Psychiater)

2014.10.13
Schlagwörter: ,
Category:Allgemein
No Comments

Aktion: Erfindungen und Berufe

Es gibt Dinge, die gibt es noch nicht, die es aber vielleicht doch geben sollte… Vielleicht haben Sie weitere Ideen?

  • Wer stellt mir Sitzkissen für Nebelbänke her?
2014.09.23
Schlagwörter:
Category:Aktionen,Gedanken
No Comments

Telefon…

Wenn das Telefon nicht klingelt – ist es für mich!

Elias Canetti

2014.09.23
Schlagwörter:
Category:Sprüche,Zitate
No Comments